Zum Hauptinhalt springen

Künstliche Intelligenz zwischen Innovation und Verantwortung

Mittwoch, 05.06.2024, 16.00 Uhr bis Donnerstag, 06.06.2024 16:00 Uhr Ernst-Grein-Straße 14, 5020 Salzburg, Österreich Veranstalter: St. Virgil Bildungs- und Konferenzzentrum

Chancen und Herausforderungen für Salzburg

 

Eine detaillierte Beschreibung aller Foren und Workshops finden Sie unter dem Link ganz unten auf der Seite.

 

In einer Zeit enormen technologischen Wandels stellt die Künstliche Intelligenz (KI) ein Schlüsselthema dar, das nahezu alle Gesellschaftsbereiche durchdringt. Die Tagung „Künstliche Intelligenz zwischen Innovation und Verantwortung" lädt dazu ein, die vielschichtigen Facetten dieses Themenkomplexes in einem interdisziplinären Rahmen zu beleuchten. Von Fragen aktueller und zukünftiger Anwendungen dieser Technologien bis hin zur Diskussion der ethischen und gesellschaftlichen Implikationen wird ein breites Feld an Themen abgedeckt.

 

Die Tagung dient als kollaborative Plattform für Expert*innen, Entscheidungsträger*innen sowie allgemein Interessierte, die sich mit der Bedeutung und den Auswirkungen von KI - auch auf einer regionalen Ebene - befassen wollen. Themen wie u.a. die Veränderung der Arbeitswelt, KI in Kunst und Kultur sowie soziale und datenschutzrechtliche Aspekte stehen dabei ebenso auf der Agenda wie Fragen der Anwendung im Unternehmenskontext oder von Inklusion und Exklusion.

 

Durch die Teilnahme von Personen aus Forschung und Praxis bietet die Tagung nicht nur theoretische Einblicke, sondern auch praktische Lösungsansätze und Denkanstöße.

 

Die Tagung richtet sich an Personen, die beruflich mit dem Thema „künstliche Intelligenz“ im weitesten Sinn zu tun haben und steht darüber hinaus allen Interessierten offen.

 

Nutzen Sie die Gelegenheit, Teil dieses wichtigen Diskurses zu sein und aktiv an der Gestaltung der KI-Landschaft in Salzburg teilzunehmen.

 

Programm

(Änderungen vorbehalten):

 

Mittwoch, 5. Juni 2024

 

16.00 Uhr: Ankommen und Registrierung

16.30 Uhr: Begrüßung & Eröffnung der Tagung

16.45 Uhr: Keynote: Wie kommt das Gemeinwohl in die künstliche Intelligenz?

Aline Blankertz, Datenökonomin, Wikimedia Deutschland, Berlin

18.00 Uhr: Gemeinsames Abendessen/Austausch/Netzwerken

19.30 Uhr: Podiumsgespräch: Menschenbilder in der Ära der künstlichen Intelligenz

mit:

Matteo Carmignola, Vizerektor Pädagogische Hochschule Salzburg

Sarah Fitterer, Künstlerin, Berlin

Siegfried Reich, Geschäftsführer Salzburg Research

David Röthler, WerdeDigital.at, Salzburg

 

Moderation: Ralf Hillebrand, Journalist, Salzburger Nachrichten

 

Donnerstag, 6. Juni 2024

09.00 Uhr: Beginn & Begrüßung

09.10 Uhr: Keynote: Künstliche Intelligenz heute: Anwendungen, Prognosen und die Grenzen der Vorhersage

Radomir Dinic, Medieninformatiker, Fachhochschule Salzburg

10.30 Uhr: Kaffeepause

11.00 Uhr: Foren und Workshops (1-9)

12.30 Uhr: Mittagessen

14.00 Uhr: Foren und Workshops (10-18)

15.30 Uhr: Abschluss und Ausblick

16.00 Uhr: Ende der Tagung

 

 

Foren und Workshops

Die Foren und Workshops der Tagung werden mit der Expertise und Unterstützung der angeführten Kooperationspartner*innen entwickelt und umgesetzt. Foren umfassen Good-Practice-Projekte, die vorgestellt und diskutiert werden. In Workshops wird das jeweilige Thema unter der Anleitung von Workshopleiter*innen erarbeitet.

 

Kooperationspartner*innen:

Akzente Salzburg

Arbeiterkammer Salzburg

Arbeitsmarktservice Salzburg

APS IT Betreuung

bfi Salzburg

BiBer Bildungsberatung

Bildungsdirektion Salzburg

Caritas Salzburg

Erzdiözese Salzburg

Frau & Arbeit

Fachhochschule Salzburg

gold extra

IDEA Lab, Universität Salzburg

ifz Salzburg

Innovation Salzburg GmbH

Land Salzburg

Robert-Junk-Bibliothek für Zukunftsfragen,

Salzburger Bildungswerk

Salzburg Research Forschungsgesellschaft

Stadt Salzburg

Wirtschaftskammer Salzburg

Zentrum für Ethik und Armutsforschung, Universität Salzburg
Kooperation von St. Virgil Salzburg, WerdeDigital.at, ARGE Salzburger Erwachsenenbildung und Netzwerk Bildungsberatung Salzburg
Mi. 05.06.2024, 16.00 bis

Do. 06.06.2024, 16.00 Uhr

Zurück