Zum Hauptinhalt springen

Kirche er:finden

Donnerstag, 13.06.2024, 14.00 Uhr bis Freitag, 14.06.2024 13:00 Uhr Ernst-Grein-Straße 14, 5020 Salzburg, Österreich Veranstalter: St. Virgil Bildungs- und Konferenzzentrum

„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?“ (K. Marti)

 

Sie engagieren sich in Seelsorge und Pastoral und möchten dafür innovative Ideen entwickeln? Sie suchen

- Möglichkeiten, diese Ideen wachsen zu lassen und in die Umsetzung zu bringen

- Menschen mit ähnlichen Anliegen, die zeitgemäße pastorale Orte entdecken wollen, um Kirche dort neu zu er:finden

-eine unterstützende Atmosphäre zum gemeinsamen Lernen, Reflektieren, Experimentieren und Ausprobieren

 

Wir bieten Ihnen

- Raum zum er:finden und Ausprobieren von neuen pastoralen Orten

- Vernetzung mit anderen Kirchener:finder*innen aus verschiedenen Diözesen, die sich auf den Weg zu neuen pastoralen Orten machen wollen

- pastoraltheologische und praktische Begleitung auf diesem Weg

- Tools, die auf diesem Weg hilfreich sind

 

Der Lehrgang Kirche er:finden ermöglicht den Weg vom theologischen Konjunktiv („wir könnten, müssten, sollten...“) zum pastoralen Indikativ („sich aussetzen – auseinandersetzen – ausprobieren“). So lassen sich Orte entdecken und gestalten, die für den seelsorglichen Alltag und darüber hinaus zukunftweisende Perspektiven eröffnen.

 

Dabei kommen gesellschaftliche Herausforderungen in den Blick, mit denen Gott seine Kirche heute auf pastorales Neuland lockt. Der Lehrgang bringt entdeckungsfreudige Kundschafter*innen des Neuen (Num 13,1-33) zusammen.

 

Mit dem Wissen aus drei erfolgreichen Durchgängen und unterstützt von einen Referent*innen-Team konzipieren und reflektieren die Teilnehmenden während des Lehrgangs eine konkrete pastorale Initiative der Kirchenentwicklung vor Ort. Sie gehen gemeinsam den Schritt von der theologischen Inspiration hin zur pastoralen Erprobung.

 

Interesse? – Wir sind gespannt auf Ihre Ideen!

 

Lehrgangsleitung:

Sebastian Riedel

Doktorand in Pastoraltheologie an der Universität Salzburg und Missionarische Pastoral, Erzdiözese Salzburg

Tamara Strohmayer

leitet den Prozessbereich Innovation & Entwicklung in der Diözese Graz-Seckau

 

Referierende u.a.:

Christian Bauer

Professor für Pastoraltheologie in Münster

Anna Hennersperger

Pastoraltheologin, systemische Supervisorin und Gemeindeberaterin, Passau

Bernhard Spielberg

Professor für Pastoraltheologie an der Universität Freiburg im Breisgau

 

Beitrag:

Einführungs- und Entscheidungsseminar € 175,-

Lehrgang € 2.600,- (zahlbar in zwei Raten)
Bewerbung:

Die Bewerbung erfolgt schriftlich (3-5 Seiten: Motivation, Ausbildung, pastorale Erfahrungen, aktuelle Berufstätigkeit, ev. angezieltes pastorales Handlungsfeld, Anfangsidee) an elisabeth.kraus@virgil.at

 

Kooperation mit Österreichisches Pastoralinstitut (ÖPI)

Unterstützt von den Seelsorge-/Pastoralämtern der Diözesen Österreichs
Termine:

Einführungs- und Entscheidungsseminar:

Do. 13.06.2024, 14.00 bis

Fr. 14.06.2024, 13.00 Uhr

 

I Mo. 14.10.2024, 14.00 bis

Do. 17.10.2024, 13.00 Uhr

II Di. 12.11.2024, 11.00 bis

Do. 14.11.2024, 16.00 Uhr

III Exkursionen im Jänner und Februar 2025

IV Mo. 17.03.2025, 11.00 bis

Fr. 21.03.2025, 12.30 Uhr

V Mo. 30.06.2025, 14.00 bis

Mi. 02.07.2025, 13.00 Uhr

Zurück