Zum Hauptinhalt springen

Trianam Irish Folk Musik aus Salzburg

Veranstalter: Katholisches Bildungswerk St. Johann in Tirol

1984 entdeckte man in Salzburg diese nicht nur für ihre Zeit außergewöhnliche Heiligenpersönlichkeit mit einem großen Symposion, einer großen Reliquienprozession (mit dem irischen Kardinal-Primas Tomás Ó Fiaich) sowie einem internationalen Musik-, Tanz- und Theaterfestival, Vorträgen und einer Ausstellung im Dommuseum. Nun 40 Jahre später erscheint es wieder an der Zeit, des Heiligen Virgil zu gedenken. Eine Konzertreihe der Salzburger Band Trianam bietet Traditionals aus Virgils Heimat sowie eigene Kompositionen. Dazu wird die bewegende Geschichte des Heiligen erzählt.
Trianam ist eine Folk-Band aus Salzburg, die mit ihrem einzigartigen Sound und ihrer Live-Performance das Publikum begeistert. Die Mitglieder von Trianam bringen alle unterschiedliche musikalische Hintergründe und Einflüsse in die Band ein, was zu einem faszinierenden Mix aus Tradition und Innovation führt. Mit Geige, Gitarre, Tin Whistle, Kontrabass und Percussion schaffen sie einen unverkennbaren Sound, der sowohl melodisch als auch rhythmisch ist. Ihr Repertoire umfasst sowohl klassische, irische und Folk-Songs als auch eigene Kompositionen, die von ihren musikalischen Erfahrungen und Reisen inspiriert sind. Mit ihren gefühlvollen Balladen, fröhlichen Tanzmelodien und lebhaften Rhythmen schafft Trianam ein unvergessliches Erlebnis.
Ort
6380 St. Johann in Tirol, Lederergasse 5, Alte Gerberei
Referent
Christian Ebner, Norbert Grössenberger, Christa Rohrer-Fuchsberger
Anmeldung

Beitrag

Weitere Termine

Zurück