Zum Hauptinhalt springen

Menschen an der Armutsgrenze im Flachgau - Wie hilft die Flachgauer Tafel durch faire Verteilung?

Freitag, 26.04.2024, 19.00 Uhr bis 00:00 Uhr Veranstalter: Katholisches Bildungswerk Mattsee

Es ist wichtig, dass wir uns als Gesellschaft solidarisch zeigen und denjenigen helfen, die Unterstützung benötigen. Mit dem Bewusstsein, dass eine finanzielle Notlage jeden von uns treffen kann, haben Freiwillige Verantwortung übernommen und vor 11 Jahren die Flachgauer Tafel mit 3 Ausgabestellen, darunter die Ausgabestelle Mattsee, gegründet.
Die Flachgauer Tafel hat sich durch den großartigen Einsatz vieler ehrenamtlicher Mitarbeiter aus unserer Region zu einer wichtigen sozialen Einrichtung entwickelt. Wir sind stolz und dankbar, dass im Flachgauer Seenland soziale Bedürftigkeit durch die Tafel praktisch und liebevoll aufgefangen wird.
Bei dieser Veranstaltung möchten wir die soziale Situation im Flachgau aus Sicht der Flachgauer Tafel vorstellen und einen Einblick in die Arbeit und die Entwicklung der Flachgauer Tafel geben.

Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung durch das Duo Veronika Kocher und Thomas Hofbauer auf der Diatonischen Harmonika.

Im Anschluss wird zum Gedankenaustausch und zu netten Gesprächen Stiftswein gereicht.
Ort
5163 Mattsee, Seestraße 2, Kapitelsaal des Stiftes
Referent
Johann Schmidinger, Hannelore Patsch, Manfred Adelsberger
Anmeldung

Beitrag

Weitere Termine

Zurück